콘텐츠로 바로가기

Guidebook for Caprino Veronese

Dietmar

Guidebook for Caprino Veronese

Food Scene
Das Restaurant wird von den sehr netten Wirtsleuten Elena und Massimo betrieben. Vom Haus erreicht man es zu Fuß in fünf Minuten. Am Samstag und Sonntag gibt es auch Pizza, immer gibt es gute italienische Küche vom Antipasto bis zum Dessert. Hier essen auch die Einheimischen.
Ristorante Primavera
Das Restaurant wird von den sehr netten Wirtsleuten Elena und Massimo betrieben. Vom Haus erreicht man es zu Fuß in fünf Minuten. Am Samstag und Sonntag gibt es auch Pizza, immer gibt es gute italienische Küche vom Antipasto bis zum Dessert. Hier essen auch die Einheimischen.
Auch hierher kommt man zu Fuß , sogar ohne über ein Straße zu gehen. Die Trattoria liegt unterhalb vom Haus und hat einen schönen Wirtsgarten, in dem man im Sommer angenehm essen kann. Es wird eine regionale Küche serviert, das Restaurant ist mittags und abends geöffnet.
Trattoria La Rama
Auch hierher kommt man zu Fuß , sogar ohne über ein Straße zu gehen. Die Trattoria liegt unterhalb vom Haus und hat einen schönen Wirtsgarten, in dem man im Sommer angenehm essen kann. Es wird eine regionale Küche serviert, das Restaurant ist mittags und abends geöffnet.
Oberhalb von Montecchio in Platano liegt etwas versteckt dieses kleine Restaurant. Eine Reservierung sichert die Chance auf einen guten Platz, wegen seiner guten regionalen Küche ist das Restaurant sehr beliebt.
Ristorante Al Vecchio Forno
Oberhalb von Montecchio in Platano liegt etwas versteckt dieses kleine Restaurant. Eine Reservierung sichert die Chance auf einen guten Platz, wegen seiner guten regionalen Küche ist das Restaurant sehr beliebt.
In der Konditorei Zomer gibt es neben Kuchen vor allem die "piccola pasticceria", exzellente kleine Törtchen mit den verschiedensten Belägen. Man kann sie direkt dort mit einem Cappuccino geniessen oder auch mit nach Hause nehmen.
Pasticceria Zomer
1 Via Giovanni Arduino
In der Konditorei Zomer gibt es neben Kuchen vor allem die "piccola pasticceria", exzellente kleine Törtchen mit den verschiedensten Belägen. Man kann sie direkt dort mit einem Cappuccino geniessen oder auch mit nach Hause nehmen.
Everything Else
Die Wallfahrtskirche Madonna della Corona ist bei Spiazzi spektakulär in den Fels des Etschtales gebaut. Von Spiazzi aus führt eine Treppe hinunter, im Sommer kann man den steilen Teil des Weges auch mit dem öffentlichen Bus fahren. Die Sehenswürdigkeit wird im Sommer auch von großen Pilgergruppen besucht. Neben dem weiten Blick über das Etschtal sind in der Kirche auch die Votivtafeln aus mehreren Jahrhunderten interessant.
18
명의 현지인이 추천하는 곳
Santuario della Madonna della Corona
1 Località Santuario
18
명의 현지인이 추천하는 곳
Die Wallfahrtskirche Madonna della Corona ist bei Spiazzi spektakulär in den Fels des Etschtales gebaut. Von Spiazzi aus führt eine Treppe hinunter, im Sommer kann man den steilen Teil des Weges auch mit dem öffentlichen Bus fahren. Die Sehenswürdigkeit wird im Sommer auch von großen Pilgergruppen besucht. Neben dem weiten Blick über das Etschtal sind in der Kirche auch die Votivtafeln aus mehreren Jahrhunderten interessant.
Die neu gebaute Cantina hat am Samstag geöffnet, hier kann man lokal erzeugte Weine direkt vom Winzer kaufen. Ein Einkauf lässt sich auch mit einem Besuch auf dem samstäglichen Markt in Caprino kombinieren.
Farm Quadrifoglio
67 Via Alcide De Gasperi
Die neu gebaute Cantina hat am Samstag geöffnet, hier kann man lokal erzeugte Weine direkt vom Winzer kaufen. Ein Einkauf lässt sich auch mit einem Besuch auf dem samstäglichen Markt in Caprino kombinieren.
Parkplatz in Garda, hier ist immer etwas frei. Von hier aus erreicht man zu Fuß die Badestrände. Einmal die Promenade nach rechts hinauf den Kiesstrand, nach links den befestigten Strand mit Steinen und Kies.
Parcheggio Dei Tigli
1 Via Cristoforo Colombo
Parkplatz in Garda, hier ist immer etwas frei. Von hier aus erreicht man zu Fuß die Badestrände. Einmal die Promenade nach rechts hinauf den Kiesstrand, nach links den befestigten Strand mit Steinen und Kies.
Essentials
Bislang am oberen Marktplatz gelegen, zieht der Supermarkt jetzt in ein gerade errichtetes Gebäude an den Ortseingang von Caprino um. Hier kann man im Ort alles kaufen, was man für den täglichen Bedarf braucht.
Migross S.P.A.
21 Piazza Vittoria
Bislang am oberen Marktplatz gelegen, zieht der Supermarkt jetzt in ein gerade errichtetes Gebäude an den Ortseingang von Caprino um. Hier kann man im Ort alles kaufen, was man für den täglichen Bedarf braucht.
Supermarkt DeBeni in Costermano, an der "Paßhöhe" am Weg nach Garda, nicht zu übersehen, Favorit aller Urlauber
6
명의 현지인이 추천하는 곳
De Beni Supermercato
1a Piazza Repubblica
6
명의 현지인이 추천하는 곳
Supermarkt DeBeni in Costermano, an der "Paßhöhe" am Weg nach Garda, nicht zu übersehen, Favorit aller Urlauber
Hier findet nicht nur am Samstag der wöchentliche Markt statt, hier gibt es auch kostenloses Internet über Wi-Fi. Einfach den Browser des Tablets oder Telefon öffnen, dann kann man sich anmelden. Ebenfalls verfügbar vor dem Rathaus und am Sportgelände.
Piazza Alberto Stringa
Hier findet nicht nur am Samstag der wöchentliche Markt statt, hier gibt es auch kostenloses Internet über Wi-Fi. Einfach den Browser des Tablets oder Telefon öffnen, dann kann man sich anmelden. Ebenfalls verfügbar vor dem Rathaus und am Sportgelände.
Shopping
Die Cooperative der Oliven Anbauer verkauft das Olivenöl aus der Region auch direkt. Ebenfalls gibt es diverse Zubereitungen vom Bonbon bis zur Olivenpaste, die man auch probieren kann. Eine günstige Gelegenheit, ein exzellentes Olivenöl auch in biologischer Qualität zu kaufen.
POG - Produttori Olivicoli Gardesani
Die Cooperative der Oliven Anbauer verkauft das Olivenöl aus der Region auch direkt. Ebenfalls gibt es diverse Zubereitungen vom Bonbon bis zur Olivenpaste, die man auch probieren kann. Eine günstige Gelegenheit, ein exzellentes Olivenöl auch in biologischer Qualität zu kaufen.
Parks & Nature
Eine Wanderung auf den Rücken des Monte Baldo-Kammes von Ferrara die M.B. aus oder oberhalb von Spiazzi beginnend. Je nach Startpunkt muß mindestens ein halber Tag einkalkuliert werden. Die Belohnung ist eine grandiose Aussicht über den gesamten Gardasee auf der einen Seite und die Monti Lessini auf der anderen Seite.
Rifugio Chierego
Eine Wanderung auf den Rücken des Monte Baldo-Kammes von Ferrara die M.B. aus oder oberhalb von Spiazzi beginnend. Je nach Startpunkt muß mindestens ein halber Tag einkalkuliert werden. Die Belohnung ist eine grandiose Aussicht über den gesamten Gardasee auf der einen Seite und die Monti Lessini auf der anderen Seite.
Das Forte San Marco wurde im 19 Jhdt. von Italien errichtet, um das Etschtal gegen Truppen aus dem Norden zu verteidigen. Wenn man einmal weiß, wo es liegt, kann man das Fort vom Haus aus sehen, es ist gut direkt zu Fuß zu erreichen, ein halber Tag ist ausreichend. Vor dem Fort ist eine Aussichtsplattform mit steilem Blick ins Etschtal hinunter. Das Betreten der inneren Anlagen des Forts ist offiziell verboten.
Forte San Marco
Das Forte San Marco wurde im 19 Jhdt. von Italien errichtet, um das Etschtal gegen Truppen aus dem Norden zu verteidigen. Wenn man einmal weiß, wo es liegt, kann man das Fort vom Haus aus sehen, es ist gut direkt zu Fuß zu erreichen, ein halber Tag ist ausreichend. Vor dem Fort ist eine Aussichtsplattform mit steilem Blick ins Etschtal hinunter. Das Betreten der inneren Anlagen des Forts ist offiziell verboten.
Arts & Culture
Wenn man den Ort Sirmione mit der Scaligerburg hinter sich läßt, kommt man auf der äußersten Spitze der Halbinsel zu den Resten einer römischen Villa: die "Grotten des Catull" Nachdem die riesige Ruine in den Siebzigern von Bewuchs und Gestrüpp befreit wurde, ist sie heute ein Museum. Man kann sich allerdings in de sehr großen Anlage frei bewegen(nachdem man den moderaten Eintritt bezahlt hat). Von der ehemaligen Terrasse der Villa hat man einen grandiosen Blick über den gesamten See und den Monte Baldo. Ein Besuch läßt sich ideal mit einer Bootsfahrt über den See von Garda aus kombinieren. Eine Anreise mit dem Auto ist besonders im Juli und August nicht zu empfehlen.
53
명의 현지인이 추천하는 곳
Archaeological site of Grotte di Catullo
4 Piazza Orti Manara
53
명의 현지인이 추천하는 곳
Wenn man den Ort Sirmione mit der Scaligerburg hinter sich läßt, kommt man auf der äußersten Spitze der Halbinsel zu den Resten einer römischen Villa: die "Grotten des Catull" Nachdem die riesige Ruine in den Siebzigern von Bewuchs und Gestrüpp befreit wurde, ist sie heute ein Museum. Man kann sich allerdings in de sehr großen Anlage frei bewegen(nachdem man den moderaten Eintritt bezahlt hat). Von der ehemaligen Terrasse der Villa hat man einen grandiosen Blick über den gesamten See und den Monte Baldo. Ein Besuch läßt sich ideal mit einer Bootsfahrt über den See von Garda aus kombinieren. Eine Anreise mit dem Auto ist besonders im Juli und August nicht zu empfehlen.